Auftakt zur Oberliga-Saison 2015

am .

Mannschaft 2015Mit einem Aufgebot von 27 Sportlern beginnt für die Ringer des MSV 90 wieder der Oberliga- Alltag. Wie bereits im letzten Jahr werden in dieser Saison wieder fünf Teams an den Start gehen. Neben dem Magdeburger SV 90 haben Merseburg und Braunsbedra als WKG Mattenfüchse Saalekreis, Sangerhausen und Cramme als Wettkamfgemeinschaft, die WKG Salzgitter aus Niedersachsen und der KAV Mansfelder Land II eine Mannschaft gemeldet. Die Punktkämpfe werden auch in diesem Jahr wieder in einer Staffel mit Hin- und Rückrunde stattfinden.

Mitteldeutsche Meisterschaften C/D in Werdau

am .

Der AC Werdau war am Samstag Ausrichter der Mitteldeutschen Meisterschaft der C/D Jugend im freien Stil. Die offene Meisterschaft empfing 200 Sportler aus neun Bundesländern. Von Magdeburger Seite waren sieben Sportler gemeldet.

Landesmeisterschaften der E- und D-Jugend in Braunsbedra

am .

Am Wochenene fanden mit den Landesmeisterschaften im Freistil-Ringen für die D- und E-Jugend der Wettkampfhöhepunkt für diesen Alterklassenbereich in diesem Jahr statt. Die fünfzehn teilnehmenden Vereine stellten insgesamt 85 Teilnehmer. Die Veranstaltung war vom gastgebenden Verein SV Braunsbedra hervorragend organisiert, so dass sich die Wettkämpfe reibungslos austragen ließen.

15. Sparkassenpokal in Wittenberge

am .

Am 06. Juni luden die Sportfreunde aus Wittenberge zum 15. Sparkassenpokal ein. Bei dem gut besuchten Turnier starteten 150 Junge Ringer aus 18 Vereinen. Auch aus Magdeburg waren die Nachwuchssportler aus Lemsdorf mit am Start.

Nils Kuchta holt Bronze in Potsdam

am .

Am Wochenende fand in Potsdam der Raab-Karcher-Cup 2015 der B-, C- und D-Jugend statt. Die Wettkämpfer waren aus 23 Vereinen angereist, die in sechs Bundesländern beheimatet sind. Insgesamt stellten sich in dem gut besuchten Turnier 212 junge Ringer auf fünf Wettkampfmatten der sportlichen Herausforderung.

Besuch in der Schweiz

am .

Am vergangenen Wochenende fand im schweizerischen Muri, das internationale ORV Turnier der Jugend und Kadetten statt. Schon zum vierten Mal, nahmen die Magdeburger eine Einladung der Ringerriege Brunnen, mit der seit Jahren eine Vereinsfreundschaft besteht, zum Anlass, ihr Können unter Beweis zu stellen.

11 Meistertitel bei Landesmeisterschaften

am .

Am Wochenende fanden in Halle / Saale die Landesmeisterschaften für die B- und C-Jugend sowie für die Kadetten, der Weiblichen Jugend und der Männer im Ringen statt. Aus organisatorischen Gründen wurden die Meisterschaften im Freien Ringkampf und Griechisch-Römisch an einem Tag ausgetragen, so dass sich die Teilnehmer auf einen langen Wettkampftag vorbereiten mussten. Das Turnier war offen ausgeschrieben, so dass nicht nur Wettkämpfer aus Sachsen-Anhalt zugelassen waren. Insgesamt über 200 Ringer aus unserem Bundesland sowie aus Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Thüringen und sogar aus Prag stellten sich den Titelkämpfen.