Männermannschaft stößt gegen KG Lübtheen II Tür fürs Finale auf

am .

Unser Männerteam hat den ersten Halbfinalkampf gegen die Bundesligareserve der Kampfgemeinschaft Lübtheen mit 27:5 gewonnen. Damit haben wir uns ein gutes Polster für den Rückkampf geschaffen. Dennoch sind wir gewarnt, denn die Lübtheener können sich im Rückduell personell noch erheblich verstärken.

MSV trotz Auswärtsniederlage Gruppensieger

am .

Unsere Männermannschaft hat in ihrem letzten Punktkampf der Vorrunde die erste Saisonniederlage hinnehmen müssen. Bei der Kampfgemeinschaft Sangerhausen/Braunsbedra unterlagen wir mit 9:14. Der Gruppensieg in der Staffel Süd stand indes bereits vor dem Kampf fest, so dass diese Niederlage für uns ohne Folgen bleibt.

Neues Trainerteam

am .

Liebe Sportlerinnen und Sportler, liebe Eltern.

Aus aktuellen Anlass sichert der MSV90 zukünftig ein qualifiziertes, regelmäßiges und anspruchsvolles Training durch ein neues engagiertes Trainerteam ab.

MSV-Ringer in Sömmerda erfolgreich

am .

Die Ringer des MSV 90 haben im vorletzten Punktkampf der Vorrunde die Vertretung der Kampfgemeinschaft Apolda/Sömmerda besiegt. Mit 23:8 gewannen die Elbestädter gegen die bisher sieglosen Thüringer.

Förderung und Sponsoring 2016

am .

Liebe Sponsoren und Förderer, liebe Eltern.

Wie Sie wissen, hängt das erfolgreiche Wirken unserer Abteilungsarbeit in hohem Maße von den Spenden unserer Förderer ab.

Die Abteilung Ringen des MSV90 ist Ihr Ansprechpartner für finanzielle Unterstützungen und wird dafür Sorge tragen, dass getätigte Zuwendungen auch künftig allen Bereichen der Abteilung Ringen zu Gute kommen werden!

Die Abteilungsleitung Ringen arbeitet seit Jahren konform der gültigen Finanzrichtlinie des MSV90 und ist verantwortlich für die Absicherung des Sportbetriebs für die gesamte Abteilung Ringen, welche den Männerbereich, den Jugendbereich und vor allem den Kinderbereich umfasst.

Absage unseres Maco Cup

am .

Hallo liebe Sportler, Funktionäre und Eltern, wegen einer aktuellen Anfrage möchte ich hiermit nochmals darauf hinweisen, dass wir den für dieses Wochenende geplanten Maco Cup absagen mussten. mit sportlichen Gruß Mario Pobloth Abteilungsleiter RINGEN – MSV90 e.V.

Witas Behrendt geht zum Olympiastützpunkt

am .

Erneut ist es dem Magdeburger SV 90 gelungen, einen Sportler zum Olympia-Stützpunkt Frankfurt/Oder zu delegieren. Der 13-jährige Witas Behrendt wird ab diesem Schuljahr an der dortigen Sportschule trainieren. Die Delegierung mit dem Ziel der sportlichen Weiterentwicklung war ein konsequenter Schritt, den er sich durch Trainingsfleiss und Erfolge, wie zum Beispiel den Landesmeistertitel in diesem Jahr erarbeitet hat. Witas hat sich für die Sportschule Frankfurt/Oder entschieden, da dort der Focus auf seiner bevorzugten Stilart Griechisch-Römisch liegt. Nach Karan Mosebach und Denis Guilon ist Witas der dritte Sportler in den letzen vier Jahren, die der MSV 90 an das dortige Leistungszentrum vermitteln konnte.