Mitteldeutsche Meisterschaften: Thomas Ferchland wird Vizemeister

am .

In der sächsischen Ringerhochburg Leipzig fanden die diesjährigen Mitteldeutschen Meisterschaften der Männer in beiden Stilarten statt. Auf den drei Wettkampfmatten kämpften rund 110 Teilnehmer um die Titel. Einziger Teilnehmer des Magdeburger SV 90 war Thomas Ferchland in der mit acht Sportlern besetzten Klasse bis 70 kg im Freistilringen. Im ersten Kampf besiegte Ferchland den Sachsen Michael Breidel vorzeitig mit technischer Überlegenheit (10 : 0 Punkte). Auch im zweiten Kampf gewann er gegen Tim Walther vom AC Germania Artern mit technischer Überlegenheit und zog damit in das Finale ein. Seinen Finalkampf musste er dann gegen den starken Philipp Herzog vom 1. Luckenwalder SC bestreiten. Nach einem wechselhaftem Kampf gegen den Favoriten gab es eine 6 : 12- Punktniederlage und damit die Vizemeisterschaft für den Magdeburger.