Silber für Jule Zander bei internationalem Turnier in Werdau

am .

{phocagallery view=category|categoryid=71|imageid=3107|float=left|detail=5|displayname=0|displaydownload=0|displaybuttons=0} Über 30 Vereine aus dem gesamten Bundesgebiet, sowie verschiedene Vertretungen aus der Tschechei, Polen und der Schweiz nahmen an der 14. Auflage des Pokalturniers der Stadt Werdau für weibliche Schüler, Jugend und Aktive teil. Als einzige Vertreterin des MSV 90 startete Jule Zander in der Gewichtsklasse bis 37kg in der weiblichen Jugend. Sie war damit zugleich die jüngste Vertreterin dieser Altersklasse bei diesem Turnier.

{phocagallery view=category|categoryid=71|imageid=3105|float=right|detail=5|displayname=0|displaydownload=0|displaybuttons=0} Zunächst lief es für Jule nicht nach Plan. Gleich im ersten Kampf musste sie gegen ihre Dauerrivalin und Lokalmatadorin Anne Nürnberger aus Werdau antreten. Nach gutem Gegenhalten zu Beginn des Kampfes genügte eine kleine Unaufmerksamkeit, die die Werdauer Sportlerin aussnutzte und damit einen Schultersieg errang. Beim den folgenden Kämpfen setzte Jule aber ihr Können unter Beweis und bezwang Jessica Ludwig aus Lugau, sowie Antonia Süß aus Gelenau und Lea Klemm aus Zöblitz alle auf Schultern. Am Ende belegte sie damit den Silberrang.