Paul Bresch wird Vizemeister bei MDM

am .

Zum Saison-Abschluss der Jugendwettkämpfe trat der MSV 90 bei den offenen Mitteldeutschen Meisterschaften der C/D-Jugend in Braunsbedra an. Insgesamt folgten der Einladung 215 Sportler, die in 43 Vereinen aus acht Bundesländern organisiert sind.

Landesmeisterschaften der D und E Jugend im Freien Ringkampf

am .

Am 15. April war der AC Germania Arten Gastgeber der diesjährigen Landesmeisterschaften für dir Ringer der D- und E-Jugend. 84 junge Sportler aus Sachsen Anhalt kämpften auf zwei Matten um den begehrten Titel des Landesmeisters. Die Lemsdorfer vertraten den Magdeburger SV 90 mit 13 Sportlern.

Mitteldeutsche Meisterschaften C/D in Werdau

am .

Der AC Werdau war am Samstag Ausrichter der Mitteldeutschen Meisterschaft der C/D Jugend im freien Stil. Die offene Meisterschaft empfing 200 Sportler aus neun Bundesländern. Von Magdeburger Seite waren sieben Sportler gemeldet.

Waleri Syrissov holt Bronze bei Mitteldeutscher Meisterschaft

am .

Am Wochenende fand im sächsischen Gelenau bei Chemnitz die Mitteldeutsche Meisterschaft der Jugend A im Freien Ringkampf und in der Stilart Griechisch-Römisch statt. Der Magdeburger SV 90 trat mit Waleri Syrissov mit einem Sportler zu diesem Wettkampf an. In der Gewichtsklasse bis 76kg im Freien Ringkampf traten neun Kämpfer an.

Landesmeisterschaft ABC, Männer und weibl. Jugend/Aktive

am .

Am vergangenen Wochenende fanden in Stendal die Landesmeisterschaften im klassischem und freiem Ringkampf für die Sportler der Altersklassen A,B,C, der weiblichen Jugend und Aktiven sowie für die Männer statt. Vom Magdeburger SV 90 nahmen 13 Athleten die Reise in die Altmark auf sich, um sich den Kämpfen um die Landesmeistertitel zu stellen. Die Organisatoren vom RSV Stendal mussten auf Grund der winterlichen Bedingungen einige Absagen hinnehmen, trotzdem erwies sich der Wettkampf als erfolgreicher Einstieg in das Jahr 2016.

Landesmeisterschaften der E- und D-Jugend in Braunsbedra

am .

Am Wochenene fanden mit den Landesmeisterschaften im Freistil-Ringen für die D- und E-Jugend der Wettkampfhöhepunkt für diesen Alterklassenbereich in diesem Jahr statt. Die fünfzehn teilnehmenden Vereine stellten insgesamt 85 Teilnehmer. Die Veranstaltung war vom gastgebenden Verein SV Braunsbedra hervorragend organisiert, so dass sich die Wettkämpfe reibungslos austragen ließen.

11 Meistertitel bei Landesmeisterschaften

am .

Am Wochenende fanden in Halle / Saale die Landesmeisterschaften für die B- und C-Jugend sowie für die Kadetten, der Weiblichen Jugend und der Männer im Ringen statt. Aus organisatorischen Gründen wurden die Meisterschaften im Freien Ringkampf und Griechisch-Römisch an einem Tag ausgetragen, so dass sich die Teilnehmer auf einen langen Wettkampftag vorbereiten mussten. Das Turnier war offen ausgeschrieben, so dass nicht nur Wettkämpfer aus Sachsen-Anhalt zugelassen waren. Insgesamt über 200 Ringer aus unserem Bundesland sowie aus Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Thüringen und sogar aus Prag stellten sich den Titelkämpfen.