Ringer-Nachwuchs des MSV 90 wird Landes-Mannschaftsmeister

am .

Am Samstag den 23.2. fanden in Halle Landes-Mannschafts-Meisterschaften (LMM) für den Ringernachwuchs in der Jugend C/D statt.

Bei diesem Turnier treten Sportler eines Vereins in den Gewichtsklassen 29, 34, 38, 46 und 60 kg an und tragen mit ihrem jeweiligen Gewichtsklassen-Gegenüber des gegnerischen Teams ihren Kampf aus. Am Ende gewinnt den Mannschaftskampf das Team, was in der Summe mehr Einzelsiege erreicht hat.

In der Altersklasse von 8 bis 12 Jahren hatten die Trainer eine Formation zusammengestellt, von der man gespannt sein durfte, wie sich als Mannschaft verkaufte. Neben den Magdeburgern kämpften zudem der SV Halle, die TSG Halle-Neustadt, der KAV Eisleben, der RSV Merseburg I und der RSV Merseburg II um den Titel des Landesmeisters.

Gerungen wurde im Modus jeder gegen jeden. Gleich im ersten Kampf setzen wir mit einem 4:1 Sieg gegen den KSV Eisleben ein dickes Ausrufezeichen. Davon sichtlich beflügelt kamen wir auch im zweiten Kampf gegen die SG Halle-Neustadt zu einem klaren 4:1-Erfolg durch und auch der RSV Merseburg II wurde mit dem gleichen Ergebnis besiegt!

Eine Medaille war somit schon sicher, doch das Auftreten der unserer Sportler ließ an diesem Tag auf mehr hoffen. Und so war es auch. Auch das Duell mit den starken Gastgebern des SV Halle dominierten wir und gewannen mit 4:1. Und im letzten Kampf des Turniers wurde auch der RSV Merseburg I mit 4:1 geschlagen. So fuhren wir am Ende mit glücklichen Sportlern und Trainern und natürlich dem Siegerpokal im Gepäck zurück nach Magdeburg.

Unsere Schützlinge sind damit in ihrer Altersklasse die beste Mannschaft des Landes Sachsen-Anhalt, das ist eine großartige Leistung!