Landesmeisterschaften im Ringen der Jugend E und D in Merseburg

am .

Vier Titel für den MSV 90.

Am Samstag, den 28. April, fanden die diesjährigen Landesmeisterschaften der Jugend D und E in Merseburg statt. Junge Sportlerinnen und Sportler im Alter von 6 bis 10 Jahren aus insgesamt 15 Vereinen des Landes hatten sich hier zu den Titelkämpfen eingefunden.
Wir waren mit elf Jungen und Mädchen vertreten. Am Ende der Wettkämpfe durften wir uns über insgesamt vier Landesmeistertitel freuen. Julian Dietrich, Israpil Makhmatkhadzhiev, Vladimir Stecklein und Daniel Neagu nahmen am Ende des Tages die Goldmedaille mit nach Hause. Herzlichen Glückwunsch an unsere Landesmeister! Eine sehr gute Vorstellung zeigte Daniel Neagu, der sich in einem starken Teilnehmerfeld von sieben Kämpfern durchsetzte. Aber auch seine Schwester Andrea Neagu stand ihm kämpferisch in nichts nach, nach drei Siegen war sie nur im Finale einem deutlich stärkeren Jungen unterlegen.
Eine weitere Silbermedaille sicherte sich Oskar Meier, der nach großem Kampf im vereinsinternen Duell gegen unseren ebenfalls toll kämpfenden Vladi Stecklein knapp das Nachsehen hatte. Einen guten dritten Platz errangen Artur Voigt und Baysan Isaev. Für Artur war es sein erster Wettkampf überhaupt und Baysan hatte dabei das Pech, dass er bei seinen drei errungenen Siegen auch den späteren Landesmeister bezwungen hatte, aber durch eine zuvor erlittene Niederlage in der Endabrechnung die schlechtere Einzelbilanz hatte. So blieb am Ende bei drei Siegen und nur einer Niederlage doch nur der dritte Rang.
Abgerundet wurde unser Abschneiden durch zwei vierte Plätze von Tom Geißler und Emir Salimov sowie dem fünften Platz von Claas Hentschel.