Landesmeisterschaften der Jugend D und E in Braunsbedra - Kleine MSV-Ringer mit großem Kampfgeist

am .

Mit acht jungen Ringern nahm der MSV 90 am Samstag, 29. April an den diesjährigen Landesmeisterschaften der D - und E Jugend in Braunsbedra teil. Damit stellten die Lemsdorfer das zweitgrößte Kontingent aller teilnehmenden Vereine.

Insgesamt schlugen sich die jungen Kämpfer beachtlich und erkämpften insgesamt fünf Medaillen. Landesmeister wurde Achab Genaev, der seine beiden Kämpfe souverän gewann. Luis Koch sicherte sich nach einem Sieg und einer Niederlage die Silbermedaille und damit den Titel des Vizemeisters. Eine ganz starke kämpferische Leistung zeigte Christopher Hanl, der bei zwei Siegen und zwei Niederlagen die Bronzemedaille erringen konnte. Mit viel Ehrgeiz und Siegeswillen konnten sich auch Paul Müller und Mansur Kaikharov den dritten Platz erkämpfen. Komplettiert wurde das erfolgreiche Abschneiden durch die vierten Plätze von Lewin Diekmann und Daniel Neagu.

Das Trainerteam um Sylvia Porst, Nico Günther und Thomas Ferchland waren mit der Leistung und der Entwicklung aller Sportler sehr zufrieden.

Mit viel Zuversicht und Freude sehen sie den kommenden Wettkämpfen entgegen.