Zwölf mal Edelmetall für die Ringer des MSV 90

am .

In der Hansestadt Stendal fanden die Landesmeisterschaften des Jahres 2012 im Freistilringen statt. Von den 16 Startern des Magdeburger SV 90 konnten sich dort zwei Sportler den Landesmeistertitel und insgesamt 12 einen Platz auf dem Siegertreppchen erkämpfen. Die Sportlerin Jule Zander verteidigte ihren im Vorjahr erkämpften Landestitel erfolgreich. Mit einer sehr guten kämpferischen Leistung holte sich Abdulla Daudov in der Jugend C, wie bereits vor zwei Wochen im klassischen Ringkampf, den Titel und wurde damit in diesem Jahr Doppellandesmeister. Bedingt durch den Ausfall mehrerer Leistungsträger zeigte sich Abteilungsleiter Sven Friedrichs, der auch Trainer der Jugendleistungsgruppe ist, mit der erreichten Titelausbeute nicht ganz zufrieden, wertete aber die erkämpften 12 Medaillenränge als ein recht achtbares Ergebnis.

Mit durchweg klaren Siegen erkämpften sich Abdulla Daudov (Jugend C- 31 kg) und Jule Zander (weibl. Jugend- 38 kg) souverän den Landesmeistertitel in ihrer Gewichtsklasse. Bis ins Finale kämpften sich Thomas Ferchland (Männer- 74 kg), Tom Gebser (B- 58 kg) und Fabian Ohnstedt (C- 54 kg), verloren dort aber ihren Kampf und wurden Landes- Vizemeister. Erstmals bei den Männern startend erkämpfte sich der 18- jährige Nico Günther mit einer hervorragenden Kampfleistung, wie bereits im klassischen Ringkampf, die Bronzemedaille. Auf dem bronzenen Rang platzierten sich weiterhin Dennis Guillon (A- 63 kg), Alexander Wobser (A- 76 kg), Marc Weißbrenner (B- 50 kg), Ilja Kolosov (C- 42 kg), Benjamin Koch (C- 50 kg) und Vincent Drews (C- 54 kg). Mit Rang vier durch Kevin Nohr (Männer- 96 kg) und Steffen Haus (Jugend A- 63 kg), sowie Platz fünf durch Gordon Bothur (A- 63 kg) und Fabian Seifert (B- 50 kg) gab es weitere gute Platzierungen.

Nun gilt es für die MSV- Athleten die Zeit bis zu den Mitteldeutschen Meisterschaften intensiv zu nutzen, um sich dort mit guten Leistungen für eine Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren.

Bilder in der Galerie 2012.